Über uns
Georg Waletzko
17.08.1951
Dietrich Waletzko
Andreas Waletzko, 1. Januar 2011

Die Orthopädische Werkstatt in Suhl gründete Herr Georg Waletzko im August 1951 in der Rimbachstraße, wo er als Obermeister vier Mitarbeiter beschäftigte. Sein Sohn, Dietrich Waletzko, legte 1984 seine Meister­prüfung ab und übernahm 1985 als Dipl. Ing. (FH) die orthopädische Werkstatt. Der Orthopädiemechaniker-Meister und Betriebswirt des Handwerks Andreas Waletzko leitet die Firma seit dem 1. Januar 2011.
Nach der Verlagerung des Firmensitzes 1989 und der Umstrukturierung nach der Wende gibt es die Abteilungen Orthopädie-Technik, Sanitätshaus und Reha-Technik. Bis 2000 werden Filialen in Zella-Mehlis, Schleusingen und im Lauterbogen-Center eröffnet, 2007 ein Klinikshop und die neue Abteilung Orthopädie-Schuhtechnik mit insgesamt über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Es erfolgte die Zertifizierung des eingeführten Qualitäts­management-Systems nach den internationalen Normen DIN EN 9001:2000 und DIN EN ISO 13485 durch die TÜV Zertifizierungsstelle Hessen/Thüringen und 2011 die Präqualifizierung durch die DGP. Im Jahr 2012 gab es die ersten Informationen, dass die Stadt Suhl den Aue- Kaufpark ersatzlos abreißen wird und ein neues Einkaufzentrum geplant werden soll. Die Abteilung Reha- Technik und Verwaltung war im Aue- Kaufpark zur Miete ansässig. Nach unzähligen Misserfolgen einen geeigneten Standort zur Miete zu finden, entschlossen wir uns ein Grundstück zu suchen und in die Zukunft zu investieren. 2013 konnte ein Grundstück in der Ruppbergstraße 1 in Suhl erworben werden und die Baumaßnahmen begannen 2014. Der Umzug konnte durch perfekte Abstimmung mit unserem Architekten und den Baugewerken planmäßig 2015 vollzogen werden. Seit dem können wir unsere Kunden perfekt beraten. Der großzügige Ausstellungsraum läd unsere Kunden ein, Hilfsmittel zu testen und auszuprobieren. Für Fragen steht unsere hochmotiviertes Fachpersonal bereit. Seit 2020 darf die Geschäftsleitung sich über personelle Verstärkung freuen. Frau Miriam Greiner unterstützt Herrn Geschäftsführer Andreas Waletzko bei den täglichen Entscheidungen im Sinne des Unternehmens. Im Jahr 2021 erfolgte die erneuete Zertifizierung im Bereich des Qualitätsmanagement durch den TÜV Hessen DIN EN 9001:2015. Auch die Re-Präqualifizierung im Gesundheitswesen haben wir mit Erfolg gemeistert. Seit April 2021 werden die interen und externen Abläufe der neuen EU Norm MDR laufend angepasst. Das Unternehmen Waletzko beschäftigt aktuell 34 Mitarbeiter.
Wir sind Venen-Kompetenz­zentrum, Lymph-Kompetenzzentrum und Kompetenzzentrum für brustoperierte Frauen.
Nur durch eine enge Zusammen­arbeit zwischen Ärzten, Kliniken, Sozialstationen, Pflegeeinrich­tungen und Kostenträgern ermöglichen wir eine optimale Betreuung und Versorgung.

Philosophie
Die Sanitätshaus Waletzko Orthopädie-Technik GmbH ist zugelassener Leistungsbringer aller Kranken­kassen. Wir orientieren uns bei der Versorgung unserer Patienten und Kunden stets an wissenschaftlichen Leitlinien und Expertenstandards. Den für unsere Arbeit notwendigen Qualifikationen und Zulassungen werden höchste Prioritäten eingeräumt. Alle Mitarbeiter besitzen eine hohe fachliche Ausbildung, praktische Berufserfahrung und die Bereitschaft, sich ständig um eine hohe Kompetenz und Entwicklung zu bemühen.
Zur Gewährleistung einer optimalen Patientenversorgung besteht unser Team aus
  • Orthopädie-Techniker-Meistern
  • Orthopädie-Technikern
  • Orthopädie-Schuhmacher-Meistern
  • Orthopädie-Schuhmachern
  • Examinierten Krankenschwestern
  • Reha-Technikern
  • MTA‘s und PTA‘s
  • Physiotherapeuten
  • Pharmazieassistenten
  • Kaufmännisch Angestellten und
  • Sanitätshaus-Fachverkäuferinnen.

Karriere

Wir haben momentan keine freien Stellen zu besetzen.


Fragen zu Ihrer Kundenzufriedenheit

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Zur stetigen Verbesserung unserer Leistungen und der täglichen Arbeit würden wir uns freuen, wenn Sie uns die nachfolgenden Fragen beantworten. (Alle Angaben werden selbstverständlich anonym erfasst.)

Wie sind Sie auf unser Haus aufmerksam geworden?

In welcher Filiale/welchen Filialen wurden Sie betreut?

Mit Maß und Gefühl